* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Perfektion (oder: Wer besitzt mein Leben?)


Perfektion (oder: Wer besitzt mein Leben?)

Schön, groß, blond.
Blass wie der Mond.
Lange Beine, sehr schlank.
Mit Freundinnen nicht viel Zank.
Gut in der Schule, auch sonst talentiert,
im Umgang mit Menschen sehr patentiert.
Gut zu Tieren, für Frieden auf der Welt,
nichts was sie im Sommer drinnen hält.
Wer will nicht so sein?
Ich hatte so viel.
Doch ich wollte es anders, jetzt bin ich allein.
Mein Leben war mein Spiel.
Ich habe verloren,
habe meinem alten Leben abgeschworen.
War nie perfekt, doch jetzt sieht mans erst.
Wenn ich hier bin, allein, für mich,
ist alles so unwirklich.
Wer hat die Kontrolle über mein Leben?
Gegen wen habe ich verloren?
Keiner kann mir Trost geben,
Die Welt um mich rum ist zu Eis geforen.
Keiner versteht mich,
nicht mal ich selbst.
Mein Leben ist abenteuerlich,
ich weiß nie, was morgen ist,
was mich morgen noch am Leben erhält,
ob meine Fassade morgen schon fällt.

Wer will nicht so sein?
Ich hatte so viel.
Doch ich wollte es anders, jetzt bin ich allein.
Mein Leben war mein Spiel.
2.1.11 11:33
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung